Wikifolio „Werthaltigkeit und Wachstum“

Ein Ziel der Webseite besteht in dem Bemühen, Strategien zu finden, die über längere Sicht einen Mehrwert gegenüber einem Vergleichsindex liefern. Dabei konnte in den letzten Jahren die Small Caps Value Growth Strategie überzeugen.

Nun gibt es am Aktienmarkt drei wichtige Elemente, die berücksichtigt werden müssen, um erfolgreich zu agieren. Dies sind: Diversikation, Diversifikation und Diversifikation.

Dabei bedeutet Diversifikation nicht einfach, dass wir möglichst viele Einzelwerte im Portfolio haben. Nehmen wir beispielsweise ein Depot, dass aus 20 verschiedenen Bankaktien besteht. Von der reinen Anzahl der unterschiedlichen Aktien her, haben wir diversifiziert. Allerdings nicht von den Branchen her. Hat der Banksektor im Gesamten Probleme (was in der Vergangenheit schon desöfteren vorgekommen ist), so leidet auch unser Depot.

Es ist zwar nicht unbedingt immer komplett vergleichbar, aber meiner Meinung nach sollte das Kapital nie in eine einzelne Strategie investiert werden. Mit breiterer Streuung lässt sich die Volatilität des Portfolios senken und damit den Anleger besser schlafen.

Womit wir zur Small Caps Value Growth Strategie zurückkommen: Den allermeisten Lesern wird es wohl ähnlich wie mir gehen, dass eine Strategie, die den Kauf von 10 oder mehr Unternehmensaktien erfordert, mit nur einem geringen Kapitalanteil kaum umsetzbar ist.
Hier bietet ein wikifolio die Möglichkeit zum Partizipieren an einer Strategie.

Beim Wikifolio „Werthaltigkeit und Wachstum“ wird aber nicht das Small Caps Value Growth Strategie eins zu eins umgesetzt, sondern es gibt einige Änderungen.

  • Die reine Small Caps Variante wird eliminiert, d.h. auch Titel mit höherer Marktkapitalisierung als 500 Millionen Euro kommen in die engere Auswahl. Ziel der Umstellung ist, die Anzahl der Kandidaten zu erhöhen (auch Stichwort „Diversifikation“), zumal dies in der Vergangenheit keine negativen Auswirkungen auf die Performance gegenüber der ursprünglichen Variante hatte.
  • Das Wikifolio ist auf 20 Titel ausgelegt. Erreichen weniger Aktien die Auswahlkriterien kann (muss aber nicht) stattdessen die Cash-Quote erhöht werden.
  • Zwar wird eine Gleichgewichtung der einzelnen Werte angestrebt, aber je nach Marktenge und Spread beim Handel kann die Gewichtung angepasst werden.
  • Die einmal jährliche Neubewertung der Zusammensetzung wird es nicht mehr geben. Stattdessen kann bei einer neuen Situation jederzeit ein vorzeitiger Verkauf erfolgen. Zudem wird in regelmäßigen Abständen geprüft, ob weitere Aktien die Kriterien erfüllen.
  • Dazu wurden kleinere Änderungen bei den Kriterien vorgenommen, die sich in der Vergangenheit positiv ausgewirkt haben, was aber leider nur die Hoffnung, nicht die Garantie gibt, dass es in der Zukunft auch zutrifft.

Für Interessierte geht es hier zum wikifolio.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen