«

»

Apr 01

Bärenmarkt – Ein- und Ausstiegssignale ermitteln Teil 2

pic2008

Finanzkrise 2008

 

  Datum Indexstand Kurssturz Dauer bis Kurstief Indexstand Kursanstieg Kursanstieg
Nr. Start Ende Hoch Tief in % Börsentage ca. Monate nächstes Hoch in % vom Tief in % vom Hoch
4 27.12.07 02.03.09 8067,32 3666,41 54,55% 310 14,3 7514,46 104,95% -6,85%

 

2008   Hoch: 8067,32 Tief: 3666,41  
             
Verkauf Verkaufs- Verkauf nach Verkaufs- Verkauf unter Verkauf über Bemerkung
Typ datum x Tagen kursstand Hoch in % Tief in %  
             
200 Tage-Linien Strategie 07.01.08 10 7717,95 -4,33% 110,50%  
SMA200 falllend 21.01.08 20 6816,74 -15,50% 85,92%  
SMA30 vs SMA200 11.02.08 35 6832,43 -15,31% 86,35%  
SMA50 vs SMA200 21.01.08 20 6816,74 -15,50% 85,92%  
SMA30 vs SMA200 fallend 11.02.08 35 6832,43 -15,31% 86,35%  
SMA50 vs SMA200 fallend 21.01.08 20 6816,74 -15,50% 85,92%  
200 Tage + SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA30 + SMA50 vs SMA200 11.02.08 35 6832,43 -15,31% 86,35%  
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 11.02.08 35 6832,43 -15,31% 86,35%  
10% Regel 21.01.08 20 6816,74 -15,50% 85,92% ****
15% Regel 21.01.08 20 6816,74 -15,50% 85,92% *
20% Regel 10.03.08 55 6451,90 -20,02% 75,97% *
             
Kauf Kauf- Kauf x Tage Kauf- Kauf unter Kauf über Bemerkung
Typ datum nach Tief kursstand Hoch in % Tief in %  
             
200 Tage-Linien Strategie 04.05.09 45 4913,90 -39,09% 34,02%  
SMA200 falllend 13.07.09 95 4978,40 -38,29% 35,78%  
SMA30 vs SMA200 15.06.09 75 4839,46 -40,01% 31,99%  
SMA50 vs SMA200 01.06.09 65 5077,03 -37,07% 38,47%  
SMA30 vs SMA200 fallend 27.08.12 910 6970,79 -13,59% 90,13%  
SMA50 vs SMA200 fallend 30.07.12 890 6865,66 -14,90% 87,26%  
200 Tage + SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA30 + SMA50 vs SMA200 15.06.09 75 4839,46 -40,01% 31,99%  
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 15.06.09 75 4839,46 -40,01% 31,99%  
10% Regel 16.03.09 10 4068,70 -49,57% 10,97% ****
15% Regel 30.03.09 20 4384,90 -45,65% 19,60% *
20% Regel 06.04.09 25 4491,10 -44,33% 22,49% *

* Neben dem ersten Verkaufssignal und dem abschließenden Kaufsignal erfolgte 1 weiterer Verkauf und Kauf innerhalb der Baisse
** Neben dem ersten Verkaufssignal und dem abschließenden Kaufsignal erfolgten 2 weiterere Verkäufe und Käufe innerhalb der Baisse
*** Neben dem ersten Verkaufssignal und dem abschließenden Kaufsignal erfolgten 3 weiterere Verkäufe und Käufe innerhalb der Baisse
**** Neben dem ersten Verkaufssignal und dem abschließenden Kaufsignal erfolgten 4 weiterere Verkäufe und Käufe innerhalb der Baisse

Mit einer Dauer von ca. 14 Monate war die Finanzkrise die zweitlängste Baisse. Gleich zu Beginn erfolgte ein Kurssturz um über 1000 Punkte, der dann in einen Seitwärtsmarkt bis in den September mündete. Danach ging es in zwei Wellen nochmals abwärts.
Die Verkaufssignale wurden in diesem Bärenmarkt relativ schnell zwischen 2 Wochen und 11 Wochen ausgelöst. Dafür ließ der Wiedereinstieg mit Ausnahme der 10, 15 und 20%-Regel lange auf sich warten. Bei den beiden Kombinationen der 30- bzw. 50-Tage-Linie mit der fallenden 200-Tage Linie dauerte es gar mehrere Jahre. Die Kombination der 200-Tage-Linien Strategie mit der fallenden 200-Tage-Linie lieferte kein Verkaufssignal.

Mit Ausnahme der beiden Späteinsteiger konnte der Einstieg deutlich unter dem ursprünglichen Höchstkurs erfolgen.

Anzeige

Die nachfolgende Tabelle zeigt, was aus 10.000 € Startkapital zum höchsten Kurs vor der Baisse bis zum 13.07.2009 geworden wären. Zu diesem Termin erzeugte die letzte Strategie ein Wiedereinstiegssignal (sofern zuvor ein Verkaufssignal generiert wurde) mit Ausnahme der 30- bzw. 50-Tage-Linie mit der fallenden 200-Tage Linie, die erst nach der folgenden Baisse ein Einstiegssignal lieferten.

 

Depotwert am Start:10.000 € Start- Verkaufs- Kaufdatum Depotwert Veränderung Rang
Typ datum datum   13.07.09 zu Hoch in %
           
200 Tage-Linien Strategie 27.12.07 07.01.08 04.05.09 9.695,30 € -3,05% 1
SMA200 falllend 27.12.07 21.01.08 13.07.09 8.462,81 € -15,37% 6
SMA30 vs SMA200 27.12.07 11.02.08 15.06.09 8.724,53 € -12,75% 2
SMA50 vs SMA200 27.12.07 21.01.08 01.06.09 8.298,46 € -17,02% 8
SMA30 vs SMA200 fallend 27.12.07 11.02.08 27.08.12 8.480,58 € -15,19% 5
SMA50 vs SMA200 fallend 27.12.07 21.01.08 30.07.12 8.462,13 € -15,38% 7
200 Tage + SMA200 fallend 27.12.07 kein Verkauf kein Kauf 6.200,65 € -37,99% 12
SMA30 + SMA50 vs SMA200 27.12.07 11.02.08 15.06.09 8.724,53 € -12,75% 2
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 27.12.07 11.02.08 15.06.09 8.724,53 € -12,75% 2
10% Regel 27.12.07 21.01.08 16.03.09 6.327,45 € -36,73% 11
15% Regel 27.12.07 21.01.08 30.03.09 8.050,30 € -19,50% 9
20% Regel 27.12.07 10.03.08 06.04.09 6.863,23 € -31,37% 10
Buy-and-Hold 27.12.07 kein Verkauf kein Kauf 6.200,65 € -37,99% 12

 

Zuvor hatten wir zwei kurze Bärenmärkte und einen langen Bärenmarkt. Bei den kurzen schnitt die Buy-and-Hold Strategie mit am Besten ab, bei der längeren Dauer dagegen wurde die schlechteste Performance erzielt. Dieser Trend setzt sich hier fort. Der lange Abwärtstrend und die große Differenz zwischen Höchst- und Tiefstkurs bescheren der Buy-and Hold Strategie die größten Verluste.
Überzeugen konnte erneut die 200-Tage-Linien Strategie, während die 10, 15 und 20%-Regel das untere Tabellendrittel belegen.

 

Baisse 2011

 

  Datum Indexstand Kurssturz Dauer bis Kurstief Indexstand Kursanstieg Kursanstieg
Nr. Start Ende Hoch Tief in % Börsentage ca. Monate nächstes Hoch in % vom Tief in % vom Hoch
5 25.04.11 05.09.11 7514,46 5189,93 30,93% 95 4,4 12374,73 138,44% 64,68%

 

pic2011

Nach dem Höchstkurs im April 2011 lief der Kurs rund 4 Monate Seitwärts um danach steil mehr als 2.000 Punkte zu fallen. Nach 6 Wochen stiegen die Kurse wieder deutlich.

Nachfolgend die Daten zum Ausstieg und Wiedereinstieg:

 

2011   Hoch: 7514,46 Tief: 5189,93
           
Verkauf Verkaufs- Verkauf nach Verkaufs- Verkauf unter Verkauf über
Typ datum x Tagen kursstand Hoch in % Tief in %
           
200 Tage-Linien Strategie 01.08.11 70 6236,14 -17,01% 20,16%
SMA200 falllend 01.08.11 70 6236,14 -17,01% 20,16%
SMA30 vs SMA200 22.08.11 85 5537,48 -26,31% 6,70%
SMA50 vs SMA200 08.08.11 75 5997,74 -20,18% 15,56%
SMA30 vs SMA200 fallend kein Verkauf    
SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf    
200 Tage + SMA200 fallend 01.08.11 70 6236,14 -17,01% 20,16%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 22.08.11 85 5537,48 -26,31% 6,70%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 22.08.11 85 5537,48 -26,31% 6,70%
10% Regel 01.08.11 70 6236,14 -17,01% 20,16%
15% Regel 01.08.11 70 6236,14 -17,01% 20,16%
20% Regel 08.08.11 75 5997,74 -20,18% 15,56%
           
Kauf Kauf- Kauf x Tage Kauf- Kauf unter Kauf über
Typ datum nach Tief kursstand Hoch in % Tief in %
           
200 Tage-Linien Strategie 16.01.12 95 6404,39 -14,77% 23,40%
SMA200 falllend 12.03.12 135 6579,93 -12,44% 26,78%
SMA30 vs SMA200 05.03.12 130 6880,21 -8,44% 32,57%
SMA50 vs SMA200 20.02.12 120 6864,43 -8,65% 32,26%
SMA30 vs SMA200 fallend kein Verkauf     -100,00% -100,00%
SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf     -100,00% -100,00%
200 Tage + SMA200 fallend 25.06.12 210 6416,28 -14,61% 23,63%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 05.03.12 130 6880,21 -8,44% 32,57%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 05.03.12 130 6880,21 -8,44% 32,57%
10% Regel 10.10.11 25 5967,20 -20,59% 14,98%
15% Regel 17.10.11 30 5970,90 -20,54% 15,05%
20% Regel 24.10.11 35 6346,10 -15,55% 22,28%

 

Während zwei Strategien keine Verkaufssignale generierten, kamen die weiteren Signale alle erst gegen Ende der Baisse. Mit Ausnahme der 10, 15 und 20%-Regel kamen auch die Wiedereinstiegssignale spät.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, was aus 10.000 € Startkapital zum höchsten Kurs vor der Baisse bis zum 25.06.2012 geworden wären. Zu diesem Termin erzeugte die letzte Strategie ein Wiedereinstiegssignal (sofern zuvor ein Verkaufssignal generiert wurde).

 

Depotwert am Start:10.000 € Start- Verkaufs- Kaufdatum Depotwert Veränderung Rang
Typ datum datum   25.06.12 zu Hoch in %
           
200 Tage-Linien Strategie 25.04.11 01.08.11 16.01.12 8.315,47 € -16,85% 6
SMA200 falllend 25.04.11 01.08.11 12.03.12 7.446,66 € -25,53% 10
SMA30 vs SMA200 25.04.11 22.08.11 05.03.12 6.873,79 € -31,26% 11
SMA50 vs SMA200 25.04.11 08.08.11 20.02.12 7.463,74 € -25,36% 9
SMA30 vs SMA200 fallend 25.04.11 kein Verkauf kein Kauf 8.539,39 € -14,61% 3
SMA50 vs SMA200 fallend 25.04.11 kein Verkauf kein Kauf 8.539,39 € -14,61% 3
200 Tage + SMA200 fallend 25.04.11 01.08.11 25.06.12 8.299,99 € -17,00% 7
SMA30 + SMA50 vs SMA200 25.04.11 22.08.11 05.03.12 6.873,79 € -31,26% 11
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 25.04.11 22.08.11 05.03.12 6.873,79 € -31,26% 11
10% Regel 25.04.11 01.08.11 10.10.11 8.924,12 € -10,76% 1
15% Regel 25.04.11 01.08.11 17.10.11 8.918,56 € -10,81% 2
20% Regel 25.04.11 08.08.11 24.10.11 8.070,94 € -19,29% 8
Buy-and-Hold 25.04.11 kein Verkauf kein Kauf 8.539,39 € -14,61% 3

 

Am Erfolgreichsten schnitten die 10%- und 15%-Regel ab. Danach folgt die Buy-and-Hold Strategie (und die entsprechenden Strategien ohne Verkaufssignal).
Mit einer Dauer von 4,4 Monaten wurde eine relativ kurze  Baisse durchlaufen, was oben erwähntes Verhalten – kurze Baisse => Buy-and-Hold Strategie schneidet gut ab – wieder bestätigt.


Anzeige

Baisse ab 04/2015

 

  Datum Indexstand Kurssturz Dauer bis Kurstief Indexstand Kursanstieg Kursanstieg
Nr. Start Ende Hoch Tief in % Börsentage ca. Monate nächstes Hoch in % vom Tief in % vom Hoch
6 07.04.15 28.09.15 12374,73 9553,07 22,80% 125 5,8 11293,76 18,22% -8,74%

 

pic2015

Der Bärenmarkt verlief in zwei Wellen:
Im April erfolgte ein Kurssturz um rund 800 Punkte, der in einen Seitwärtsmarkt überging, um dann im August und September nochmals um fast 2.000 Punkte zu fallen.

Nachfolgend die Daten zum Ausstieg und Wiedereinstieg:

 

2015   Hoch: 12374,73 Tief: 9553,07
           
Verkauf Verkaufs- Verkauf nach Verkaufs- Verkauf unter Verkauf über
Typ datum x Tagen kursstand Hoch in % Tief in %
           
200 Tage-Linien Strategie 10.08.15 90 10985,14 -11,23% 14,99%
SMA200 falllend 21.09.15 120 9688,53 -21,71% 1,42%
SMA30 vs SMA200 14.09.15 115 9916,16 -19,87% 3,80%
SMA50 vs SMA200 31.08.15 105 10038,04 -18,88% 5,08%
SMA30 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
200 Tage + SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA30 + SMA50 vs SMA200 14.09.15 115 9916,16 -19,87% 3,80%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 14.09.15 115 9916,16 -19,87% 3,80%
10% Regel 15.06.15 50 11040,10 -10,79% 15,57%
15% Regel 17.08.15 95 10124,50 -18,18% 5,98%
20% Regel 21.09.15 120 9688,53 -21,71% 1,42%
           
Kauf Kauf- Kauf x Tage Kauf- Kauf unter Kauf über
Typ datum nach Tief kursstand Hoch in % Tief in %
           
200 Tage-Linien Strategie 16.11.15 35 11119,83 -10,14% 16,40%
SMA200 falllend 05.10.15 5 10096,60 -18,41% 5,69%
SMA30 vs SMA200 29.08.16 240 10683,82 -13,66% 11,84%
SMA50 vs SMA200 15.08.16 230 10544,36 -14,79% 10,38%
SMA30 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
200 Tage + SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA30 + SMA50 vs SMA200 29.08.16 240 10683,82 -13,66% 11,84%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 29.08.16 240 10683,82 -13,66% 11,84%
10% Regel 19.10.15 15 10794,50 -12,77% 13,00%
15% Regel 02.11.15 25 10988,00 -11,21% 15,02%
20% Regel 05.12.16 310 11203,60 -9,46% 17,28%

 

Drei Strategien bildeten keine Verkaufssignale.Mit Ausnahme der 10%-Regel (Verkaufssignal nach 10 Wochen) kamen die weiteren Signale alle erst gegen Ende der Baisse. Die10- und 15%-Regel, sowie die fallende 200-Tage-Linien Strategie und die 200 Tage-Linien Strategie lieferten frühe Wiedereinstiegssignale. Alle anderen Kaufsignale erfolgten fast ein Jahr später.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, was aus 10.000 € Startkapital zum höchsten Kurs vor der Baisse bis zum 16.11.2015 geworden wären. Zu diesem Termin erzeugte die letzte Strategie ein Wiedereinstiegssignal (sofern zuvor ein Verkaufssignal generiert wurde, bzw. das Kaufssignal nicht erst nach der nächsten Baisse gebildet wurde).

 

Depotwert am Start:10.000 € Start- Verkaufs- Kaufdatum Depotwert Veränderung Rang
Typ datum datum   16.11.15 zu Hoch in %
           
200 Tage-Linien Strategie 07.04.15 10.08.15 16.11.15 8.888,80 € -11,11% 6
SMA200 falllend 07.04.15 21.09.15 05.10.15 8.639,71 € -13,60% 7
SMA30 vs SMA200 07.04.15 14.09.15 29.08.16 8.033,60 € -19,66% 10
SMA50 vs SMA200 07.04.15 31.08.15 15.08.16 8.131,20 € -18,69% 9
SMA30 vs SMA200 fallend 07.04.15 kein Verkauf kein Kauf 8.996,00 € -10,04% 2
SMA50 vs SMA200 fallend 07.04.15 kein Verkauf kein Kauf 8.996,00 € -10,04% 2
200 Tage + SMA200 fallend 07.04.15 kein Verkauf kein Kauf 8.996,00 € -10,04% 2
SMA30 + SMA50 vs SMA200 07.04.15 14.09.15 29.08.16 8.033,60 € -19,66% 10
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 07.04.15 14.09.15 29.08.16 8.033,60 € -19,66% 10
10% Regel 07.04.15 15.06.15 19.10.15 9.199,30 € -8,01% 1
15% Regel 07.04.15 17.08.15 02.11.15 8.296,94 € -17,03% 8
20% Regel 07.04.15 21.09.15 05.12.16 7.852,00 € -21,48% 13
Buy-and-Hold 07.04.15 kein Verkauf kein Kauf 8.996,00 € -10,04% 2

 

Das Ergebnis weist eine große Ähnlichkeit mit dem aus dem Jahre 2011 auf. Die 10%-Regel schnitt am Besten ab, gefolgt von der Buy-and-Hold Strategie (und den entsprechenden Strategien ohne Verkaufssignal). Das Resultat überrascht nicht, da die Dauer des Bärenmarktes mit 5,8 Monaten in einer ähnlichen Größenordnung wie die von 2011 liegt.


Anzeige

Baisse 2015/2016

 

  Datum Indexstand Kurssturz Dauer bis Kurstief Indexstand Kursanstieg Kursanstieg
Nr. Start Ende Hoch Tief in % Börsentage ca. Monate nächstes Hoch in % vom Tief in % vom Hoch
7 23.11.15 08.02.16 11293,76 8967,51 20,60% 55 2,5 11814,27 31,75% 4,61%

 

pic2016

Der Bärenmarkt war mit einer Dauer von 2,5 Monaten sehr kurz. Der Verlauf gliederte sich in mehrere Phasen:
In den ersten beiden Wochen fiel der Kurs um fast 1.000 Punkten. Danach folgten 2 Phasen mit leichten Kursanstiegen und anschließenden Kurseinbrüchen von 1.200 bzw. 800 Punkten.

Nachfolgend die Daten zum Ausstieg und Wiedereinstieg:

 

2015/16   Hoch: 11293,76 Tief: 8967,51
           
Verkauf Verkaufs- Verkauf nach Verkaufs- Verkauf unter Verkauf über
Typ datum x Tagen kursstand Hoch in % Tief in %
           
200 Tage-Linien Strategie 30.11.15 5 10752,10 -4,80% 19,90%
SMA200 falllend 30.11.15 5 10752,10 -4,80% 19,90%
SMA30 vs SMA200 kein Verkauf        
SMA50 vs SMA200 kein Verkauf        
SMA30 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
200 Tage + SMA200 fallend 30.11.15 5 10752,10 -4,80% 19,90%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 kein Verkauf        
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
10% Regel 04.01.16 30 9849,30 -12,79% 9,83%
15% Regel 11.01.16 35 9545,20 -15,48% 6,44%
20% Regel kein Verkauf        
           
Kauf Kauf- Kauf x Tage Kauf- Kauf unter Kauf über
Typ datum nach Tief kursstand Hoch in % Tief in %
           
200 Tage-Linien Strategie 18.04.16 50 10373,49 -8,15% 15,68%
SMA200 falllend 23.05.16 75 10580,38 -6,32% 17,99%
SMA30 vs SMA200 kein Verkauf        
SMA50 vs SMA200 kein Verkauf        
SMA30 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
200 Tage + SMA200 fallend 23.05.16 75 10580,38 -6,32% 17,99%
SMA30 + SMA50 vs SMA200 kein Verkauf        
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend kein Verkauf        
10% Regel 14.03.16 25 9950,8 -11,89% 10,97%
15% Regel 18.04.16 50 10373,49 -8,15% 15,68%

 

Die Mehrheit der Strategien (nämlich  deren sieben) lösten kein Verkaufssignal aus. Soweit Verkaufssignale gebildet wurden, erfolgten diese bereits nach kurzer Zeit (1 bis 7 Wochen). Dagegen erfolgten die Kaufsignale erst 10 bis 15 Wochen nach dem Tiefststand. Lediglich die 10%-Regel lieferte bereits nach 5 Wochen ein Kaufsignal.

Die nachfolgende Tabelle zeigt, was aus 10.000 € Startkapital zum höchsten Kurs vor der Baisse bis zum 03.05.2016 geworden wären. Zu diesem Termin erzeugte die letzte Strategie ein Wiedereinstiegssignal (sofern zuvor ein Verkaufssignal generiert wurde).

 

Depotwert am Start:10.000 € Start- Verkaufs- Kaufdatum Depotwert Veränderung Rang
Typ datum datum   03.05.16 zu Hoch in %
           
200 Tage-Linien Strategie 23.11.15 30.11.15 18.04.16 9.712,29 € -2,88% 3
SMA200 falllend 23.11.15 30.11.15 23.05.16 9.794,40 € -2,06% 1
SMA30 vs SMA200 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
SMA50 vs SMA200 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
SMA30 vs SMA200 fallend 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
SMA50 vs SMA200 fallend 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
200 Tage + SMA200 fallend 23.11.15 30.11.15 23.05.16 9.794,40 € -2,06% 1
SMA30 + SMA50 vs SMA200 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
SMA30 + SMA50 vs SMA200 fallend 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
10% Regel 23.11.15 04.01.16 14.03.16 9.276,51 € -7,23% 12
15% Regel 23.11.15 11.01.16 18.04.16 8.629,43 € -13,71% 13
20% Regel 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4
Buy-and-Hold 23.11.15 kein Verkauf kein Kauf 9.372,56 € -6,27% 4

 

Sofern wir nicht auf die Platzierung, sondern auf die absoluten Werte blicken, lässt sich feststellen, dass sich mit Ausnahme der 15%-Regel alle Strategien in einem sehr engen Bereich bewegen. D.h. bei dieser Baisse hat die Art der Strategie kaum eine Rolle gespielt.

Im nächsten Artikel wollen wir die Ergebnisse der einzelnen Bärenmärkte zusammenfassen. Danach wollen wir die einzelnen Strategien über den gesamten Zeitraum untersuchen, da eine Strategie zwar wunderbar bei einem Bärenmarkt funktionieren kann, aber die Performance wohl leiden wird, wenn zwischen den Abschwungphasen viele Verkaufs- und Kaufsignale erfolgen.
Schließlich soll ein Resümee gezogen und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

 

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>