Wikifolio “Dynamische Relative Stärke”

creatures 8Das wikifolio “Dynamische Relative Stärke” wurde auf Grundlage der “Modifizierten Relative-Stärke-Strategie” erstellt, die Anfang des Jahres vorgestellt wurde.

Als zusätzlicher Rettungsschirm in längerfristigen, negativen Marktphasen werden alle Werte verkauft, wenn das Börsenbarometer nach Uwe Lang ein Verkaufssignal generiert. Bitte beachten Sie dabei, dass hier das modernisierte Börsenbarometer mit einer größeren Anzahl an Indikatoren verwendet wird, wie in “Börse Online” veröffentlicht. Das Depot “Kombinierte Methode” basiert auf dem älteren Börsenparameter, so dass die Kauf- und Verkaufsignale sich unterscheiden können.

Die Strategie hat in der Vergangenheit vor allem in steigenden Märkten eine deutliche Outperformance gegenüber dem Markt erzielen können. Sie ist für chancenorientierte Anleger konzipiert und eignet sich als Depotbeimischung.

Hier die Beschreibung der Handelsidee:

Grundlage dieses wikifolios soll die Relative Stärke Strategie nach Levy sein.
Als Aktienpool soll der HDAX (DAX, MDAX, TecDAX) verwendet werden.

Da die Originalstrategie einige Gefahren bergen kann, wie der Kauf von Aktien, deren Momentum bereits den Zenit überschritten haben, bzw. das späte Verkaufssignal (hier ab RSL-Ranglistenplatz 76), soll die Strategie um dynamische Komponenten erweitert werden.

Kauf: Neben dem RSL-Ranglistenplatz soll als zusätzliches Kriterium mittels des 5 Wochen und des 13 Wochen gleitenden Durchschnitts überprüft werden, ob der Aufwärtstrend noch intakt sein kann.

Verkauf: Neben dem Cast-Out Kriterium Ranglistenplatz 76 oder schlechter soll ein Verkaufssignal auch erfolgen:
– sobald der 130 Tage RSL unter “1” fällt
– sobald der 130 Tage RSL unter den RSL des HDAX fällt
Als zusätzliche Absicherung gegen negative Marktphasen sollen alle Werte des Portfolios verkauft werden, wenn das Börse-Online Börsenparameter nach Uwe Lang ein Verkaufssignal generieren kann. Das Portfolio soll dann ca. 100% Cash halten, bis ein neues Kaufsignal erfolgen kann. In der Regel soll die Depotzusammensetzung einmal im Monat überprüft werden. Bei speziellen Marktphasen oder Ereignissen kann auch eine wöchentliche Prüfung erfolgen.

Für Interessierte geht es hier zum wikifolio.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>