Depot Relative-Stärke-Strategie nach Levy

Stand 27.01.2023

Das Depot stellt keine Kaufempfehlung dar, sondern dient nur der Veranschaulichung der Strategie.

Neuzusammensetzung des Depots zum 02.01.2023:
Es verbleibt lediglich die Commerzbank unverändert im Depot. Zwecks Depotgewichtung wurden 48 Aktien der SMA Solar verkauft.
Eckert&Ziegler, Gea, Bayer, RWE und die Deutsche Telekom wurden komplett verkauft. Dafür wurden Nordex, Zalando, Siemens Energy, Dürr und die Deutsche Bank neu aufgenommen.

Name WPKN Kaufdatum Anzahl Kaufkurs Kaufpreis aktueller Kurs Depotwert* Wochen-entwickl. Gesamt-perform.
Nordex A0D655 02.01.23 437 13,21 € 5.787,54 € 13,77 € 6.017,49 € -5,39% 3,97%
Zalando ZAL111 02.01.23 172 33,42 € 5.762,99 € 43,40 € 7.464,80 € 0,95% 29,53%
Siemens Energy ENER6Y 02.01.23 326 17,68 € 5.776,81 € 18,90 € 6.159,77 € 0,08% 6,63%
Commerzbank CBK100 31.01.22 811 7,63 € 6.203,12 € 10,10 € 8.191,10 € 5,21% 32,05%
SMA Solar A0DJ6J 01.08.22 90 52,95 € 4.779,27 € 77,65 € 6.988,50 € 0,26% 46,23%
Dürr 556520 02.01.23 181 31,72 € 5.756,06 € 34,80 € 6.298,80 € -1,69% 9,43%
Deutsche Bank 514000 02.01.23 542 10,64 € 5.781,65 € 12,34 € 6.688,28 € 2,99% 15,68%
Depotwert: 47.808,74 €
Cash: 4,40 €
Gesamtwert: 47.813,14 €
Wertentwicklung 0,51% seit Vorwoche 13,84% seit Jahresbeginn 139,07% seit Start
HDAX 21.02.14 5026,66 8288,99 0,92% 64,90%
MSCI-World Index 21.02.14 1659,85 2777,62 3,44% 67,34%
Wikifolio Relative Stärke LS9AAS 21.02.14 149,85 € 150,61 € -0,06% 0,51%

Start des virtuellen Depots am 21.02.2014 mit 20.000 €.

* Inklusive Dividende.

Stand 30.12.2022

Name WPKN Kaufdatum Anzahl Kaufkurs Kaufpreis aktueller Kurs Depotwert* Wochen-entwickl. Gesamt-perform.
Eckert&Ziegler 565970 05.12.22 68 56,25 € 3.837,83 € 46,40 € 3.155,20 € 0,35% -17,79%
Gea 660200 03.01.22 176 48,40 € 8.535,92 € 38,20 € 6.881,60 € 0,57% -19,38%
Bayer BAY001 04.04.22 90 65,00 € 5.864,85 € 48,33 € 4.529,70 € -0,57% -22,77%
Commerzbank CBK100 31.01.22 811 7,63 € 6.203,12 € 8,84 € 7.169,24 € -1,23% 15,57%
SMA Solar A0DJ6J 01.08.22 138 52,95 € 7.323,41 € 66,85 € 9.225,30 € -1,47% 25,97%
RWE 703712 07.03.22 118 35,52 € 4.204,55 € 41,59 € 5.013,82 € 0,19% 19,25%
Deutsche Telekom 555750 04.07.22 322 19,25 € 6.213,70 € 18,64 € 6.002,08 € -1,22% -3,41%
Depotwert: 41.976,94 €
Cash: 24,66 €
Gesamtwert: 42.001,60 €
Wertentwicklung -0,63% seit Vorwoche -29,21% seit Jahresbeginn 110,01% seit Start
HDAX 21.02.14 5026,66 7571,31 -0,17% 50,62%
MSCI-World Index 21.02.14 1659,85 2611,98 0,64% 57,36%
Wikifolio Relative Stärke LS9AAS 21.02.14 149,85 € 148,60 € -0,02% -0,83%

Nachfolgend ist die Rangliste der momentan 100 HDAX-Unternehmen sortiert nach der relativen Stärke (RSL 130 Tage) zur Neuzusammensetzung am 02.01.2023 aufgeführt. Die Aktien, die in das Strategie-Depot 2023 aufgenommen werden (verbleiben) sind grün unterlegt.
Die Daten beziehen sich auf den 30.12.2022 (Stichtag). 

Rang Name RSL
1 Nordex SE 1,323
2 SMA Solar Technology AG 1,271
3 Zalando SE 1,253
4 Siemens Energy AG 1,231
5 Dürr AG 1,217
6 Commerzbank AG 1,185
7 Deutsche Bank AG 1,176
8 Münchener Rück. (Munich Re) AG 1,176
9 Deutsche Lufthansa AG 1,173
10 Hannover Rück SE 1,169
11 TEAMVIEWER AG INH O.N. 1,167
12 Talanx AG 1,163
13 Pfeiffer Vacuum Technology AG 1,161
14 Siemens AG 1,159
15 Aurubis AG 1,156
16 CTS Eventim AG & Co. KGaA 1,124
17 HeidelbergCement AG 1,122
18 MTU Aero Engines AG 1,116
19 BEFESA S.A. 1,114
20 Vantage Towers 1,114
21 Eckert & Ziegler AG 1,112
22 JENOPTIK AG 1,110
23 Allianz SE 1,105
24 Fuchs Petrolub SE 1,104
25 Covestro AG 1,096
26 Delivery Hero SE 1,082
27 Rheinmetall AG 1,079
28 E.ON SE 1,078
29 Infineon Technologies AG 1,077
30 LANXESS AG 1,076
31 Airbus SE 1,074
32 BMW AG 1,072
33 Gerresheimer AG 1,067
34 GEA Group AG 1,065
35 Jungheinrich AG 1,064
36 Fresenius SE & Co. KGaA 1,063
37 ProSiebenSat.1 Media SE 1,058
38 Mercedes-Benz AG 1,056
39 Beiersdorf AG 1,056
40 BASF SE 1,048
41 HELLA GmbH & Co. KGaA 1,048
42 Merck KGaA 1,044
43 RWE AG 1,043
44 SAP SE 1,040
45 ThyssenKrupp AG 1,039
46 Ströer SE & Co. KGaA 1,037
47 Linde PLC 1,032
48 AIXTRON SE 1,031
49 HUGO BOSS AG 1,030
50 Qiagen N.V. 1,023
51 Henkel AG & Co. KGaA Vz 1,020
52 KONTRON AG O.N 1,018
53 PUMA SE 1,010
54 Knorr-Bremse AG 1,002
55 Deutsche Telekom AG 0,990
56 RATIONAL AG 0,983
57 Siltronic AG 0,976
58 Siemens Healthineers AG 0,972
59 Deutsche Post AG 0,971
60 Continental AG 0,968
61 Deutsche Börse AG 0,968
62 Software AG 0,967
63 Symrise AG 0,964
64 Sartorius AG 0,963
65 freenet AG 0,963
66 Carl Zeiss Meditec AG 0,956
67 CANCOM SE 0,955
68 Evonik Industries AG 0,947
69 CompuGroup Medical SE 0,944
70 Telefónica Dtl. Hldg. AG 0,943
71 Brenntag AG 0,939
72 Wacker Chemie AG 0,929
73 adidas AG 0,927
74 zooplus AG 0,927
75 SUSE S.A. 0,927
76 Bayer AG 0,921
77 Auto1 Group 0,919
78 Fresenius Medical Care KGaA 0,918
79 Fraport AG 0,918
80 Nemetschek SE 0,892
81 Scout24 SE NA O.N 0,879
82 K+S Aktiengesellschaft 0,877
83 United Internet AG 0,875
84 LEG Immobilien AG 0,870
85 Vonovia SE 0,870
86 Bechtle AG 0,869
87 KION GROUP AG 0,857
88 Aroundtown SA 0,856
89 Volkswagen AG Vz. 0,854
90 alstria office REIT-AG 0,847
91 Grand City Properties S.A. 0,837
92 HelloFresh SE 0,825
93 Porsche Automobil Holding SE 0,815
94 1&1 AG 0,788
95 TAG Immobilien AG 0,760
96 Evotec SE 0,751
97 MorphoSys AG 0,701
98 HYPOPORT SE 0,672
99 Uniper SE 0,493
100 VARTA AG 0,456

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Hallo Herr Maier,

    warum entwickelt sich dieses Depot so viel besser als Ihr zugehöriges Wikifolio Relative Stärke LS9AAS?

    Viele Grüße

    Uwe

    1. Hallo Uwe,

      erst einmal vorab: Das Wikifolio ist nicht zugehörig zur Relativen-Stärke Strategie nach Levy. Es basiert darauf, ist aber nicht identisch.

      Seit Veröffentlichung des Wikifolios hat die Relative-Stärke Strategie nach Levy um 98,8% zugelegt, das Wikifolio um 76,2%.

      Die komplette Differenz (und sogar noch etwas mehr) ist im Zusammenhang mit dem Kurssturz durch die Corona-Krise entstanden.
      Beim Wikifolio wird ein Verkaufskriterium ausgewertet, das einen Verkauf unter gewissen Voraussetzungen auslöst.
      Nun sind zu dem Zeitpunkt die Kurse so schnell um gut 40% gefallen, dass das Verkaufssignal erst nahe am Tiefpunkt ausgelöst hat.
      Danach ging es steil nach oben, so dass erst zu deutlich höheren Kursen wieder ein Kaufsignal mit Neueinstieg gebildet wurde.

      Bei Korrekturen in der weiter zurückliegenden Vergangenheit hatte sich das Signal gut bewährt (auf Basis von Backtests) und hat vor
      Verlusten bewahrt, aber beim Corona-Crash hat der Indikator leider versagt.

      Gruß
      Mathias

  2. Hallo Herr Maier,

    ich finde ihren die Strategie „Relative Stärke nach Levy“ sehr interessant. Von welcher Seite/Programm bekommen Sie denn Ihre Daten zur RSL her? Ich habe auch schon eine Weile gesucht, aber bisher noh nichts passendes gefunden…

    Viele Grüße
    Adam

    1. Hallo Adam,

      die Beschreibung finden Sie unter https://aktien-mit-strategie.de/rsl-130-daten-fuer-die-relative-staerke-strategie/, bzw. über den Menüpunkt „Service“.
      Guidants heißt jetzt stock3, aber beim Aufruf von Guidants erfolgt eine entsprechende Umleitung.

      Bei Bedarf kann ich die aktuelle Rangliste auch im Depot Modifizierte Relative-Stärke-Strategie unter den Depotdaten auflisten.
      Die Seite wird aber immer am ersten Freitag Abend jeden Monats dann mit der Liste aktualisiert, da Änderungen nach den Depotregeln immer erst Montags erfolgen.

      Beste Grüße
      Mathias

      1. Hallo Mathias,

        super vielen Dank 🙂 Ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken die Relative Stärke nach Levy auszuprobieren mit einer kleineren Geldsumme.

        Viele Grüße
        Adam

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen