Tag: Dogs og the Dow

Dividendenstrategie „Low Five“

Die „Low Five“-Strategie ist eine Verfeinerung der „Dogs of the Dow“-Strategie und wird häufig auch als „Small Dogs of the Dow“ bezeichnet. Aus den zehn Werten mit den höchsten Dividendenrenditen werden die fünf Werte mit dem niedrigsten Aktienkurs ausgewählt. Die Methode wurde von Michael O’Higgins entwickelt und erstmals in seinem Buch „Beating the Dow“ im …

Continue reading

Dividendenstrategie „Dogs of the Dow“

Dem Begründer des Value-Investing  Benjamin Graham (1894-1976) wird auch die „Dogs of the Dow“-Strategie zugeschrieben. Für Benjamin Graham galten Emotionen als größter Feind des erfolgreichen Investierens. Durch eine feste Handlungsanweisung sollten die Gefühle außen vor gehalten werden. Als zweites Kriterium setzte er auf Substanzwerte, da er davon ausging, dass größere Unternehmen sich schneller von Rückschlägen …

Continue reading

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen